Chemische Peelings sind ein Problemlöser für erste Fältchen,

Hautpigmentierungen und fahler Teint. Bei einem chemischen Peeling

werden die äußersten Schichten der Oberhaut mit Hilfe einer chemischen Lösung abgetragen, gleichzeitig wird die Regeneration und Erneuerung der Haut angeregt. Je nach Problemstellung und Region (empfindlicher Augenbereich, gesamtes Gesicht, Hals, Dekolleté) stehen verschiedene Peeling-Anwendungen zur Verfügung (z.B. Milchsäure, Trichloressigsäure – TCA, Salicylsäurederivate,…).

Oberflächliche und mitteltiefe chemische Peelings sind effektiv und zeigen eine gute Verträglichkeit. Ein kompletter Behandlungszyklus besteht meist aus mehreren Anwendungen in einem Abstand von 7-14 Tagen.

Chemisches Peeling