Mit fortschreitendem Alter verändert sich die Hautqualität, die Haut wird weniger elastisch und geschmeidig, sie wird zunehmend trockener. Während Hautcremes und Seren nur an der Oberfläche pflegen, versorgt eine Mesolift Hydratationsbehandlung die Haut von innen mit einer „Feuchtigkeitsmaske“ bzw. einem Feuchtigkeitsdepot.

Bei der Mesolift Hydratationsbehandlung wird mit feinen abgerundeten Kanülen stabilisierte Hyaluronsäure großflächig unter die Haut eingebracht.

Diese Behandlung führt zu zwei Wirkungen

1. langanhaltende Feuchtigkeitsanreicherung von innen
2. regenerativer Effekt mit Verbesserung der Struktur und Elastizität der Haut


Die Mesolift Hydratationsbehandlung wird im Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken angewandt bei:

- Oberflächlichen Falten
- Trockenheitsfältchen
- Elastizitätsverlust der Haut
- Fahler Haut


Je nach Hautbeschaffenheit besteht ein Behandlungszyklus aus 1-3 Anwendungen im Abstand von ca. vier Wochen, anschließend wird eine Auffrischungsbehandlung alle 6-12 Monate empfohlen.

Mesolift Skinboosters